Rotenburger SV



Bei den derzeitigen Witterungen ist ein Training in der Ahe auf Rasen undenkbar. Die Winterpause zieht sich bei bestehenden schlechtem Wetter weiter in die Länge. Daher kam Trainer Tim Ebersbach die Einladung des Sponsors Ronolulu gerade Recht. Marketing- Chef Paul Metternich organisierte für die 1. Herren kurzfristig einen Aqua- Jogging- Kurs als Trainingsersatz!

Eine tolle Abwechslung zum schlechten Wetter, um

die Kicker bei Laune zu halten. Und für den Trainer Ebersbach eine willkommene Einheit im athletischen Bereich.


Der engagierte Ronolulu- Trainer Benjamin Lau (weiterlesen)

Liebes McDonald's Team,

die 1. Herren vom Rotenburger SV bedankt sich für die nette Einladung im McDonald's Store Rotenburg, um deren Leitung Frau Wiebke Brand und Herrn Victor Reichert, rechts auf dem Bild. Ein tolle Idee vom Marketing- Beauftragten Paul Metternich. Für die Zusammenarbeit und das Sponsoring der neuen Trainingsanzüge ein großes Dankeschön an Frau Brand, Herrn Reichert und Marketing- Chef Paul. Foto: Gehnke

Was mögen Sportfunktionär Rolf Ludwig und Bürgermeister Andreas Weber, bekennende Hallensportler und Verhinderer des von den Fußballern ersehnten Kunstrasens, wohl davon halten? Fest steht auf jeden Fall, dass in den letzten drei Wochen ein Großteil der Veranstaltungen im Ahe-Stadion nicht oder nur eingeschränkt hat stattfinden können. So fallen an diesem Spieltag wieder die Begegnungen der Landesliga (RSV-Drochtersen/A.) und der 4. KK (RSV-TUS Ahausen) der Unbespielbarkeit der Plätze im Ahe-Stadion zum Opfer. 

Go to top
Template by JoomlaShine